Kant hatte vom Wirken unserer heutigen Politiker und mancher Historiker leider keine Ahnung

„Ich kann mir nun zwar einen moralischen Politiker, d.i. einen, der die Prinzipien der Staatsklugheit so nimmt, daß sie mit der Moral zusammen bestehen können, aber nicht einen politischen Moralisten denken, der sich eine Moral so schmiedet, wie es der Vorteil des Staatsmanns sich zuträglich findet.“

Immanuel Kant, Zum ewigen Frieden, Anhang I.
Über die Mißhelligkeit zwischen der Moral und der Politik, in Absicht auf den ewigen Frieden (1795)

 

Die Vortragstexte/Referate von Dr.Schlegelmilch und die Laudatio von Wolfgang Ebert sowie  eine ausführliche Fotodokumentation sind im Button PROJEKTE zu finden

 

Fotos von der Eröfffnung der Ausstellung